Optional erhältliches Winkel-Set passend für MODULO (2er-Set). Für die Verbindung zwischen Sitzfläche und Pflanzgefäß.
54,- *
Teak-Serie MODULO von fleur ami: Modulare & formschöne Bank (160cm), flexibel einsetzbar & höhenverstellbar.
859,- *
Teak-Serie MODULO von fleur ami: Modulare & formschöne Bank (200cm), flexibel einsetzbar & höhenverstellbar.
925,- *
Die hohe Sitzbank ist aus recyceltem Teakholz gefertigt und ein wunderschöner Eyecatcher für Ihren Outdoor-Bereich.
495,- *
Die modulare Bankkombination aus massivem Plantagen-Teakholz und glasfaserverstärktem Naturzement ist bestens geeignet für die Gestaltung von modernen Außenbereichen.
820,- *
Die modulare Bankkombination aus massivem Plantagen-Teakholz und glasfaserverstärktem Naturzement ist bestens geeignet für die Gestaltung von modernen Außenbereichen.
1.160,- *
Teak-Serie MODULO von fleur ami: Modulare & formschöne Bank (160 cm), flexibel einsetzbar & höhenverstellbar.
780,- *
Teak-Serie MODULO von fleur ami: Modulare & formschöne Bank (200 cm), flexibel einsetzbar & höhenverstellbar.
851,- *
Passende Sitzauflagen für MODULO Sitzflächen.
ab 214,- *
Sitzfläche für Teak-Serie MODULO von fleur ami in 160 cm Länge. Kombinierbar mit MODULO Pflanzgefäßen oder Stellbeinen zu Bänken. Modular und formschön. Dank höhenverstellbarer Füße und diverser Kombinationsmöglichkeiten flexibel einsetzbar.
439,- *
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Gartenbänke – Information und Beratung

Eine Gartenbank ist in vielfacher Hinsicht eine Bereicherung Ihres Wohnzimmers im Grünen. Sie können diese beispielsweise in Ihrem Garten oder auch im Vorgarten als dekorativen Blickfang positionieren.

Gerne wird eine gemütliche, solo aufgestellte Holzbank auch als Rückzugsort zum Abschalten vom Alltag und zum Relaxen genutzt. Außerdem sind Gartenbänke praktische Sitzgelegenheiten am Esstisch im Garten.

Gartenbänke online kaufen – was beachten?

Gartenmöbel oder Balkonmöbel online zu kaufen bringt viele Vorteile. Während Sie im Ladengeschäft häufig nur eine begrenzte Auswahl vorfinden, bieten wir Ihnen eine Fülle von Angeboten. Extravagante Möbelstücke finden Sie hier ebenso wie zeitlose Klassiker.

Gehen Sie zwischendurch in Ihren Garten, auf Ihre Terrasse oder Ihren Balkon und überlegen Sie, wo Ihre neue Gartenbank stehen soll, wie Sie diese nutzen möchten und welches Material und welche Form am geeignetsten erscheinen.

Die neue Gartenbank soll sich harmonisch in die Umgebung einfügen. Sind Ihre übrigen Gartenmöbel modern, werden Sie für Ihre Gartenbank vermutlich ebenfalls ein schlichtes Design bevorzugen. Mögen Sie Teakholz, werden Sie eventuell auch für Ihre Gartenbank Teakholz als Material präferieren.

Lassen Sie sich ausreichend Zeit bei der Suche. Ohne viel herumzufahren können Sie ungestört, bequem und ohne Zeitdruck von zuhause aus Ihr Lieblingsstück auswählen und bestellen. Auch der Transport bereitet keine Probleme. Die Ware wird zum vereinbarten Termin angeliefert.

Gartenbank Teak mit weißem Polster

Was kostet eine Gartenbank?

Gartenbänke gibt es in allen Preissegmenten. Der Preis richtet sich nach dem verwendeten Material, der Qualität des Materials, der Verarbeitungsqualität und der Größe.

Eine einfache Sitzbank aus Kunststoff ist schon für etwa 100 Euro erhältlich. Für ein hochwertigeres Produkt aus Holz sollten Sie ungefähr 1000 Euro einplanen. Das sind allerdings nur grobe Anhaltspunkte. Entscheidend sind vor allen Dingen Qualität und Design.

Gartenbank aus welchem Material?

Sie können Gartenbänke in den unterschiedlichsten Materialien erwerben. Wofür Sie sich letztlich entscheiden, hängt im Wesentlichen von dem zur Verfügung stehenden Budget und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Auch die Witterungsbeständigkeit und der erforderliche Pflegebedarf werden eine Rolle bei der Entscheidung spielen.

Eine Sitzbank im Garten aus Kunststoff ist pflegeleicht, aber nicht unbedingt ein Hingucker. Auch Gartenmöbel aus Polyrattan sind leicht zu reinigen und zudem UV- und wetterbeständig. Besonders im Bereich der Lounge-Möbel ist Polyrattan ein beliebtes und wohnlich wirkendes Material.

Wenn Sie als Material für Ihre Gartenbank Metall wählen, erhalten Sie ebenfalls ein witterungsbeständiges und leicht zu pflegendes Möbelstück. Entscheiden Sie sich aber möglichst für hochwertigen Edelstahl oder qualitativ gutes Aluminium.

Die meisten nehmen als Material für Ihre Gartenbank Holz, entweder als Gartenbank aus Holz (massiv) oder als Gartenbank aus Holz in Verbindung mit Edelstahl, Aluminium oder auch Stein.

Besonders dekorativ und zudem auch noch recht pflegeleicht sowie witterungsbeständig sind Teak-Gartenmöbel. Eine stylische Gartenbank aus Teakholz verbindet Funktionalität mit edlem Aussehen.

Materialkombinationen aus Teakholz für die Sitzfläche und Edelstahl für das Gestell oder aus Teakholz und glasfaserverstärktem Naturzement für Fußblöcke passen optimal in moderne Außenbereiche. Gartenbänke, die aus diesem geschmackvollen Material-Mix gefertigt sind, verleihen Ihrem Garten ein ganz besonderes Flair.

Gartenbank aus Holz mit Beton Pflanzkübel

Verschiedene Arten von Gartenbänken

Nicht nur hinsichtlich unterschiedlichster Materialien erwartet Sie ein breites Angebot. Auch in puncto Art und Form können Sie aus dem Vollen schöpfen.

Eine Gartenbank mit Rückenlehne lädt zum gemütlichen Sitzen und Verweilen ein. Am Essplatz haben sich auch Bänke ohne Lehne – insbesondere wegen ihrer flexiblen Verwendbarkeit – bestens bewährt.

Etwas ganz Exklusives sind Gartenbänke ohne Lehnen, deren aus glasfaserverstärktem Naturzement hergestellten Fußblöcke am Ende etwas überstehen und zugleich die Funktion eines extravaganten Pflanzkübel haben. Einen derart stylischen Eyecatcher hat nicht jeder.

Gartenbänke mit anderen Gartenmöbeln kombinieren

Wenn Sie Ihre Gartenbank mit Tisch und einigen Gartenstühlen kombinieren, haben Sie den perfekten Essplatz. Auf der Gartenbank kann man es sich in trauter Zweisamkeit gemütlich machen. Und alle anderen finden Platz auf bequemen Gartenstühlen.

Niedrige Gartenbank-Modelle fügen sich bestens in den Lounge-Bereich ein. Gemütliche Outdoor-Sitzlandschaften mit Wohnzimmer-Flair liegen voll im Trend.

Tische in Kombination mit Gartenbänken

Mögen Sie Biergartenmöbel? Dann könnte eine Gartenbank ohne Lehne in Kombination mit einem rechteckigen, schmalen Gartentisch die perfekte Sitzgelegenheit für Sie sein.

Teakholz in Kombination mit einem Gestell aus Edelstahl oder Aluminium sieht besonders edel aus. Biergartenmöbel müssen nicht immer rustikal und einfach sein. Es darf auch gerne etwas stylischer sein.

Tipp: Feiern Sie gerne Partys? Höhere Gartenbank-Modelle sind eine ideale Ergänzung zu Bartischen.

Besonders praktisch sind Gartenbänke, die sich individuell in der Höhe verstellen lassen. So können Sie Tisch und Gartenbank optimal aufeinander abstimmen.

Sehr zu empfehlen sind des Weiteren Gartenmöbelsets, bestehend aus Gartenbank, Gartentisch und Gartenstühlen. Alles passt hervorragend zusammen und Sie können so eventuelle Fehlkäufe beim Kauf von Einzelstücken vermeiden.

Gartenbänke dekorieren

Ein besonderer Hingucker ist eine dekorierte Gartenbank. Hierfür eignen sich insbesondere Gartenbänke mit Rückenlehne. Stellen Sie beispielsweise eine Vase oder eine Schale mit einem Blumenarrangement in eine Ecke der Sitzfläche. Sehr dekorativ sind auch ein Windlicht oder eine Laterne auf oder neben der Gartenbank. Auch mit hübschen, nett arrangierten Kissen können Sie eine Gartenbank verschönern und zum Blickfang machen.

Übertreiben Sie bitte aber nicht zu sehr. Auch hier gilt. Weniger ist mehr!

Auflagen für Gartenbänke

Auflagen sehen nicht nur gut aus. Sie bieten optimalen Sitzkomfort und tragen so erheblich zur Bequemlichkeit bei.

Achten Sie darauf, dass die Auflagen für den Outdoor-Bereich geeignet sind. Die Sitzpolster müssen wasserabweisend und UV-beständig sein.

Ein Klettverschluss sorgt für die nötige Befestigung und verhindert, dass die Auflagen schon bei der kleinsten Bewegung verrutschen.

Die Auflagen sollten außerdem mittels Reißverschlusses abnehmbar sein. Wie schnell landet ein Schluck Rotwein oder Ketchup auf dem Sitzkissen und verursacht hässliche Flecken? Daher ist es wichtig, dass die Bezüge leicht und problemlos gewaschen werden können.

Gartenbank mit Lehne oder ohne?

Zum Relaxen ist eine Gartenbank mit Rückenlehne unabdingbar. Nur so kann man sich entspannt zurücklehnen, die Ruhe und die Natur genießen und dabei entspannen.

Als Sitzmöbel am Ess- oder Bartisch müssen Gartenbänke nicht unbedingt eine Lehne haben, Im Gegenteil, Sitzbänke ohne Lehne lassen sich leicht und schnell je nach Bedarf verschieben und sind somit äußerst praktisch.

Wie pflege ich meine Gartenbank richtig?

Wegen des Dauergebrauchs im Freien sollte eine Gartenbank wetterfest sein. Fast alle Materialien, aus denen Gartenbänke gefertigt werden, erfüllen diese Voraussetzung.

In der Regel sind Gartenbänke witterungsbeständig und pflegeleicht. Meistens reicht es, die Bänke mit Wasser abzuspritzen.

Selbst Gartenbänke aus Teakholz sind nicht besonders pflegeintensiv. Eine regelmäßige Reinigung mit Wasser und ph-neutraler Seife ist ausreichend. Nur wenn Sie die graue Patina, die sich nach einiger Zeit auf Teakmöbeln bildet, nicht mögen, müssen Sie Ihre Gartenbank alle ein bis zwei Jahre ölen.

Edelstahl und Aluminium sind zwar korrosionsbeständig. Leider lassen sich Ablagerungen von Flugrost leider nicht immer vermeiden. Entfernen Sie Flugrost und auch andere Verschmutzungen möglichst zügig mit Wasser und ein paar Spritzern Spülmittel oder pH-neutraler Seife.

Tipp: Es gibt für die Pflege von Teakholz auch spezielle Pflegeprodukte. Wir können Sie gerne bei auftretenden Fragen beraten.

Gartendank Teak natur ohne Lehne